Home | english | Impressum | Sitemap

bwHPC-C5: Coordinated Compute Cluster Competence Centers

Die Ziele des Projekts bwHPC-C5 sind die Koordination einer hochschulübergreifenden Unterstützung für die Nutzer der baden-württembergischen Hochleistungsrechner und die Verwirklichung der dafür erforderlichen Maßnahmen.

Das Projekt bwHPC-C5 ist keine Einzelinitiative, sondern Bestandteil des aktuellen Umsetzungskonzepts "bwHPC" für das Hochleistungsrechnen (HPC) in Baden-Württemberg. Finanziert wird bwHPC-C5 durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden Württemberg . An der Umsetzung sind die Universitäten Freiburg, Heidelberg, Hohenheim, Konstanz, Mannheim, Stuttgart, Tübingen und Ulm, das Karlsruher Institut für Technologie sowie die Hochschule Esslingen und die Hochschule für Technik Stuttgart beteiligt. Die Projektlaufzeit beträgt 30 Monate, beginnend ab dem 01. Juli 2013.

2015

2. bwHPC-Symposium

Am 02. Oktober 2015 findet das 2. bwHPC-Symposium statt. Alle HPC-Nutzer sind eingeladen ihre Ergebnisse zu präsentieren. Weitere Informationen finden Sie hier.