Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap

Aufgaben des Landesnutzerausschuss-BW


Im Allgemeinen zählen zu den Aufgaben des Landesnutzerausschusses-Baden-Württemberg (LNA-BW) die wissenschaftliche Steuerung der bwHPC-Dienste der Ebene 3 und die nutzerseitige Steuerung für den Bereich der wissenschaftlichen Datenhaltung.

Die Aufgaben des Landesnutzerausschusses umfassen im Detail:

  • Diskussion der Regularien bezüglich des Ressourcenzugangs
  • Beurteilung von Clusterauslastungsdaten
  • Diskussion der Fachbereichszuordnung der Kompetenzzentren
  • Regulierung von Clustererweiterungen
  • Vertretung der Nutzerwünsche bezüglich des operativen Betriebes gegenüber den Betreibern. Wie z.B. Rückmeldung des nutzerseitigen Bedarfs an neuen Technologien an die Betreiber, Ermittlung des Bedarfs an Software-Lizenzen, Bedarf an Quota, Anpassungen bei Job-Queues bezüglich Job-Laufzeiten, ...
Hervorzuheben ist, dass die Kommunikation zwischen Nutzern und Betreibern in beide Richtungen stattfindet.